Ehrlich – Persönlich – Klar!

Treffsichere Diagnose

Zeit nehmen und Zuhören.

Individuelle Beratung

Priorisieren und Struktur schaffen.

Punktgenaue Umsetzung

Nachhaltige maßgeschneiderte Lösung.

MITEINANDER

durch die Krise

  navigieren!

UNTERSTÜTZUNG IN DER KRISE

Sie erhalten schnelle und unkomplizierte Unterstützung bei der Beantragung der staatlichen Kredit (KfW) und (bayerischen) Zuschuss - Förderung. Wir erstellen gemeinsam eine Prognose der Zahlen. Und das zu 50% BAFA finanziert!  Interesse? E-mail reicht!

Umsätze GO digital!

Wie erreiche ich meine Kunden in Zukunft? Welche Konzepte biete ich meinem Kunden an? Digitale Konzepte helfen Umsätze zu erhalten! Mit einem geschätzen Partner unterstütze ich Sie dabei diese Fragen umzusetzen, und das staatlich co-finanziert! Und Sie sparen dabei Kosten und Zeit!

Interim – Management

Sie brauchen (stundenweise) Unterstüztzung oder Sie plötzlich eine Vakanz im kaufmännischen Bereich? Als Interim-CFO, Interim kaufmännischer Leiter oder Controller unterstütze ich Sie in den Kompetenzfeldern Finanzen, Rechnungswesen und Controlling. Wir bauen gemeinsam Brücken, um neue, stabile Ufer zu erreichen!

UNTERNEHMENS-NACHFOLGE LÖSEN

Mit meinem Partner, der H&K Privatinvest investieren wir in Ihr Lebenswerk. Ziel ist es mit berufserfahrenen Kollegen, Ihr Unternehmen zu übernehmen und langfristig weiter zu führen. Gesucht sind Unternehmen mit einem Umsatz zwischen Mio. € 3,0 bis Mio. € 10,0.

 

Projekterfahrung

Entwicklung einer IT-Strategie für einen zentralen Bereich in einem Unternehmen der öffentlichen Hand

Ziel: Gesamtbetrachtung der Unternehmensorganisation, Überprüfung der “Kommunikations-Prozesse”, Aggregation der Informationen und Herstellung von Transprenz

Ergebnis: Durchführung und Moderation von Workshops mit den Beteiligten und Fixierung einer Strategie einschließlich messbarer Ziele

Risikoprüfung bei großen, mittelständischen Unternehmen für internationale Banken

Ziel: Überprüfung der kaufmännischen Prozesse und insbesondere des Liquiditätsflusses anhand von Stichproben, Gesamtbetrachtung der Unternehmensorganisation und Bewertung der vorhandenen Risiken

Ergebnis: Untersuchung der relevanten Informationen für den Finanzier , sowie eine Darstellung aller Risiko relevanten Daten, Informationen und Fakten.

Due Diligence (für den Käufer) eines Inhabergeführten, mittelständischen Unterehmens

Ziel: Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung, Darstellung der wirtschaftlichen Entwicklungen der letzen drei Jahre, Gesamtbetrachtung der Unternehmensorganisation und Einschätzung der vorhandenen Risiken

Ergebnis: Aufbereitung der Jahresabschlüsse und Zusammenführung der relevanten Informationen für den Käufer, sowie eine Darstellung aller für die Transaktion relevanten Daten, Informationen und Fakten.

Produktionskostencontrolling bei einem Produzenten optischer Systeme für die Herstellung von Mikrochips

Ziel: Überprüfung und Management der Kostenentwicklung einzelner Module,  Benennung von konkreten Maßnahmen sowie eines standardisierten Kostenerfassungsprozesses; Überleitung der Kalkulation von Excel zu SAP

Ergebnis: Einführung eines standardisierten Kostenerfassungsprozesses unter Einbindung aller Kostenverursachenden Themen; Vereinfachungspotentiale beschreiben und einführen; Projektskizze zur Überleitung der Kalkulation in SAP.

Sachanlageninventur bei einem Baumaschinenhersteller

Ziel: Aufnahme des tatsächlichen Sachanlagebestandes, Aufzeigen von Prozessverbesserungen und Vereinfachungen in der Buchhaltung.

Ergebnis: Transparenz und Aufdeckung der Schwachstellen bei der Inventarisierung sowie der Umsetzung in der Buchhaltung,  Benennung von konkreten Maßnahmen und Verbesserungsmöglichkeiten; Side-Letter für das Management.

Projektcontrolling bei einem Flugzeugbauer und –entwickler

Ziel: Analyse des Projektcontrollings und Budgetierungsprozesses mit Bewertung und Verbesserungsmaßnahmen.

Ergebnis: Transparenz und Aufdeckung der Schwachstellen sowie Benennung von Maßnahmen und Verbesserungsmöglichkeiten; Abbildung der Prozessschritte und deren zeitliche Dauer; Aufdeckung der Budgetverteilung.

Begleitung eines Stahlbauers in / aus der Krise

Ziel: Finanzielle Stabilität und Aufbau von Strukturen, um das Unternehmen nach erfolgter Übernahme mittelfristig fortführen zu können; Einführung eines Bankenreportings

Ergebnis: Konsequente Anleitung der neuen Inhaber beim Forderungs- und Einkaufsmanagement, der Unternehmensführung und des Controllings; Aufbau einer transparenten Bankenkommunikation und Schöpfung von neuer Liquidität.

Gründung einer Gesellschaft in den USA bei einem Hersteller optischer Meßgeräte

Ziel: Vertriebssteuerung über eigene Struktur und Gewinnung von Kunden, Aufbau einer eigenen Gesellschaft mit kontrollierten finanziellen Auswirkungen auf die Muttergesellschaft.

Ergebnis: (kaufmännische) Organisation der Gründung der Gesellschaft als “secretary und treasurer” vor Ort; erster kaufmännischer Ansprechpartner für die Mitarbeiter, Anwälten und Behörden in den USA; Aufbau einer amerikanischen “Bankinghistroy”; Finanzierung der Produkte vor Ort u.a. durch Sale-and-Lease back; „Transferpricing Handbook“ zwischen Mutter und Tochtergesellschaft

Aufbau des kaufmännischen Bereichs bei einem Hersteller optischer Meßgeräte

Ziel: Unternehmen mit stetigem Wachstum, Wunsch nach aussagekräftigem Controlling System und Buchhaltung, finanzielle Transparenz, Liquiditätsverbesserung.

Ergebnis: Einführung des Controllings, Umschichtung von Assets sowie Nutzen alternativer Finanzierungen; Reduktion der Bankverbindlichkeiten um 100%; Kostentransparenz in Vertrieb, Produktion und FuE sowie Einleitung von Maßnahmen.

Kundenmeinungen

Frau Schenk, Gesellschafterin-Geschäftsführerin, Betreuung in der Finanz- und Wirtschaftskrise
(Kunde seit 2009/ 2010)

Seine besonnene Art, sein Verhandlungsgeschick, seine neutrale Rolle und nicht zuletzt sein Know-How für Krisen war für den Erfolg entscheidend.

Frau Drummer & Frau Flotzinger, Betreuung in der Gründungsphase
(Kunde seit 2014)

Herr Fersadi steht uns mit durchdachten und pfiffigen Ideen und Ratschlägen zur Seite. Er unterstützt uns bis heute als Coach, Berater und Mentor und findet immer eine passende Lösung für jedes unserer Anliegen oder den passenden Partner in einem hervorragenden Netzwerk.

Herr Laube, Gesellschafter-Geschäftsführer, Betreuung in der Nachfolgesituation
(Kunde seit 2010)

Wir haben gespürt, dass ihm der Zusammenhang zwischen dem Weiterbestand einer mittelständischen Firma und dem Allgemeininteresse klar war und er es als seine Aufgabe gesehen hat, diese Firma bestmöglich zu unterstützen.

Herr Melzner, ehem. Gesellschafter-Geschäftsführer, Betreuung in der Nachfolgesituation
(Kunde seit 2008)

Ich schätze Herrn Fersadi wegen seiner betriebswirtschaftlichen Kompetenz und der verbindlichen Weise auf die ihm gestellten Fragen einzugehen und dabei unter allen Aspekten bestmöglich zu beraten. Als kompetenter Gesprächspartner hat er mir mehr als einmal zu einer erweiterten Sicht der Dinge verholfen.